Eiche Parkett Shop


 

Wie fast alle Laubbaumarten zählt auch das Holz der Eiche zu der Kategorie der  Harthölzer.

Als eines der härtesten und widerstandsfähigsten Holzarten wird das Holz der Eiche gerne für die Herstellung von Eiche Parkett Böden verwendet.

In vielen, bis zu einigen hundert Jahre alten Häusern, werden heute noch die originalen Eiche Parkett Böden gefunden, welche nach wie vor ansehnlich und in einem guten bis sehr guten Zustand sind. Eine etwas höhere Investition in Ihren zukünftigen Bodenbelag ist deshalb insoweit eine gute Geldanlage, da ein Eiche Parkett durchaus ein langlebiges Produkt darstellen kann und die Immobilie insgesamt aufwertet.

Bei entsprechender Pflege von Eiche Parkett bleibt das harte Eichenholz schön anzusehen und behält seinen Wert. Ein Belag mit Eiche Parkett gibt dem Raum eine ganz besonders warme Ausstrahlung und Sie werden sich gerne dort aufhalten. Nicht umsonst hat sich Eiche Parkett in den letzten Jahren zum einem der meistgekauften Parkettböden entwickelt. Die Maserung des Eiche Parkett Bodens hebt sich deutlich heraus und zeichnet im Verbund des ganzen Raumes, je nach Parkettart immer wieder ein schönes Bild.
 

Die speziellen Eigenschaften des Eiche Parkett Bodens

Das moderne Eiche Parkett gehört zu den robustesten Fußbodenbelägen auf dem Markt. Zugleich ist es eine sehr pflegeleichte Holzart und verfügt in jeder Form über ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Technisch gesehen zählt die Eiche zu den besten Hölzern Europas. Wie bereits erwähnt ist das Eichenholz sehr hart und besitzt sowohl eine sehr gute Formstabilität, als auch eine nur geringe Ausgleichsgeschwindigkeit bei Temperatur- oder Luftfeuchtigkeitsänderungen. Ebenso ist das Ausdehnungs- und Schrumpfverhalten des Eiche Parkett Bodens sehr gering. Ein Eiche Parkett eignet sich daher vortrefflich für die Verlegung im privaten und geschäftlichen Bereich. Je nach Ausführung kann das Eiche Parkett sogar über eine Fußbodenheizung verlegt werden. Eine Ausbleichung der Oberfläche findet auch auf längere Sicht hin nicht statt, da selbst direkte Sonneneinstrahlung das Farbmuster des Eiche Parkett Fußbodens nur geringfügig ändert.
 

Die verschiedenen Arten des Eiche Parkett Bodens

Wer mit dem Gedanken spielt sich einen neuen Eiche Parkett Fußboden für sein Zuhause zuzulegen, der muss einige Überlegungen anstellen, damit er auch die richtige Wahl treffen kann. Das Eiche Parkett muss mit den entsprechenden Möbeln, der Gestaltung der Wände, sowie der Größe des Raumes harmonieren. Breite Eiche Parkett Dielen in einem an sich bereits kleinen Raum würden ihn optisch noch kleiner erscheinen lassen. Eine Faustformel besagt, daß kleine Räume mit schmalen Dielen und große Räume mit breiteren Dielen bestückt werden sollten. Dies schmeichelt der Größe des Raumes und sorgt für ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Bodenbelag und Raumgröße.

Zur Auswahl stehen zum Beispiel Landhausdielen, Massivholzdielen, Schiffsbodendielen und Schloßdielen. Jede der genannten Eiche Parkett Dielen unterscheidet sich in Breite und Aussehen von den anderen. Die Eiche Parkett Schloßdielen können zum Beispiel bis zu

27 Zentimeter breit sein, während die Eiche Parkett Landhausdielen nur zwischen 14 und 19 Zentimeter breit sind.
 

Oberflächen des Eiche Parkett Bodens

Eiche Parkett gibt es in vielen verschiedenen Farbmustern und Oberflächenbehandlungen. Sie können die Oberfläche des Eiche Parkett Bodens zum Beispiel geölt, lackiert, geräuchert, gekalkt, gebürstet, gebeizt oder in Rohform bestellen. Verschiedentlich miteinander kombiniert entstehen immer wieder einzigartige Designs, welche die individuelle Gestaltung eines Raumes ermöglichen.

In der geschliffenen Ausführung verblassen die natürlichen Maserungen des Holzes beim Eiche Parkett etwas, wobei bei der gebürsteten Ausführung zum Beispiel die Jahresringe deutlicher hervortreten und somit eine leicht strukturierte Oberfläche entsteht.
 

Reinigung des Eiche Parkett Fußbodens

Die Reinigung des Eiche Parkett Fußbodens sollte grundsätzlich nur mit einem Baumwollmop erfolgen. Alternativ können auch Putzlappen aus Baumwolle oder Halbleinen verwendet werden. Nur wenn unbedingt nötig, sollte das Eiche Parkett nebelfeucht gewischt werden.  

Generell gilt: lieber einmal mehr kehren oder saugen als feucht wischen!

Für die feuchte Reinigung des Eiche Parkett Fußbodens sollten nur spezielle Reiniger Verwendung finden. Übliche Haushaltsreiniger haben einen zu hohen und aggressiven Seifenlaugenanteil. Diese Spezialreiniger enthalten bereits Substanzen, die eine Nachbehandlung des Eiche Parkett Fußbodens überflüssig machen.

Trocken oder leicht hellgrau wirkender Eiche Parkett Fußboden kann mit Pflegewachsöl nachbehandelt werden. Dies gibt ihm die ursprüngliche Farbe und den Glanz wieder zurück.
 

Was man bei einem Eiche Parkett beachten sollte

Stellen Sie nie Eisengegenstände ohne eine geeignete Unterlage auf das Eiche Parkett! Entstehender Rost hinterläßt auf dem Eiche Parkett häßliche schwarze Flecken, die kaum mehr auszubessern sind. Versuchen Sie bitte nicht diese mit Stahlwolle abzuschleifen, da hierbei auch noch Kratzer entstehen.

Eiche Parkett online kaufen

Egal, ob Sie Eiche Parkett selber verlegen möchten, oder ob dies ein Fachmann für Sie erledigen soll, der Einkauf im Onlineshop von Aestetics ist immer eine gute Wahl! Hier erhalten Sie nicht nur beste Qualität und Preise, sondern auch einen perfekten Service. Fragen zu den einzelnen Eiche Parkett Böden beantworten unsere Mitarbeiter an der Hotline kompetent und fachkundig. Nutzen Sie auch unseren Rückrufservice. Um Ihre Kaufentscheidung zu unterstreichen können Sie auch jederzeit gerne Muster der für Sie in Frage kommenden Eiche Parkett Fußböden anfordern. So können Sie sich vorab von der Qualität und dem Aussehen von Eiche Parkett durch eine Musterbestellung im Shop überzeugen.

 


 

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.
Warenkorb »

Willkommen zurück!